Drucken

Im Jahr 1956, als das verpachtete Gebiet „Porkkala“ zurück an Finnland gegeben wurde, gab es am Bahnhof von Kirkkonummi ein prachtvoller Triumphbogen. Sowie die anderen, wurde auch dieser sehr schnell von den Finnen auseinandergelegt. Im Bahnhof gab es zwei Piedestale, das eine für die Statue von Lenin, die andere für Stalin. Die Statuen sind auch sehr schnell nach der Übergabe des Gebiets verschwunden – aber die Piedestale standen sehr lange an diesem Platz. Wenn Sie irgendwelche Informationen zu diesen Statuen haben, geben Sie uns Bescheid. Wir sind für jeden Hinweis sehr dankbar!

Quelle: Kaija Kangasniemi